Di

02

Mai

2017

Zwei Tage Seminar mit Dieter Broers und Alexander Trofimov

Wie wir lernen, mit den aktuellen Veränderungen des Erdmagnetfeldes umzugehen

Chancen und Gefahren für unser Bewusstsein - Zusammenhänge und praktische Lösungen

Vortrag und Workshop mit Dieter Broers & Alexander Trofimov vom 28. April bis 30. April 2017 in Salzburg

Zwei spannende Tage Seminar mit Dieter Broers und Prof. Dr. A. Trofimov in Salzburg sind leider schon wieder zu Ende. Dieter Broers beschreibt die beiden Tage folgendermaßen:

 Körper, Gehirn und Geist sind eingebettet in die natürlichen energetischen und informatorischen Felder, die das Leben auf der Erde erst ermöglichen. Die ständige Abnahme und Schwankungen des Erdmagnetfeldes führen zu Veränderungen der Verhältnisse, in denen wir als Menschen leben, bieten uns aber auch die Chancen größerer Erkenntnisfähigkeit und eines gesteigerten Bewusstseins. Dieter Broers und Prof. Dr. Alexander Trofimov liefern einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und erklären, welche Lösungsansätze bestehen. 

Die zwei Tage gestalteten sich in etwa wie folgt.

 

Am ersten Tag eröffnete 

  • Dieter Broers  mit einer Einführung und dem aktuellen Stand der "Schwingungserhöhung" und was die Veränderung des Erdmagnetfeldes für uns bedeutet - sowohl im Positiven wie im Negativen.
  • Die Rolle der Zirbeldrüse für unser Bewusstsein, aber auch die Möglichkeiten unsere geistigen Kapazitäten zu schützen, fand ich faszinierend. Besonders aufgefallen ist mir, wie stark in Europa die Zirbeldrüse bereits verkalkt ist (so D. Broers) und was wir tun können, um die Situation zu verbessern. 
  • Nachmittags folgte ein "Rendevouz mit dem eigenen Selbst"  - eine angeleitete Selbsterfahrung und Reflektion zum Thema.
  • Dann kam Prof. Dr. Alexander Trofimov zum Thema Leben und Gesundheit unter veränderten geomagnetischen Verhältnissen.

 

Am zweiten Tag wieder Prof. Trofimov zum Thema

  • Unser Leben ist bedroht - der Planet ohne magnetischen Schutzschirm, dann aber - ganz wichtig
  • Wie können wir uns schützen? mit einem Diagnoseverfahren in praktischer Anwendung: jeder der Teilnehmer hatte die Möglichkeit, eine Testung vornehmen zu lassen.
  • Nachmittags stand die Sonne und die Alterung des menschlichen Organsimus (Heliogerontologie) im Fokus. Daneben der
  • Kozyrev-Spiegel - Vergangenheit und Zukunft in der Gegenwart – Ein Raum-Zeit- Experiment. 

Im Workshop hat Dieter Broers über verschiedene Themen gesprochen. Mir erscheint das Thema Zirbeldrüse besonders wichtig:
Dieter Broers nennt die Zirbeldrüse "die Meisterdrüse der Bewusstseinserweiterung und den Kanal zu unserem höheren Selbst."

DMT
DMT

In der Zirbeldrüse findet eine sog. Melathoninsynthese statt, d.h. aus Tryptophan, Serotonin und Melatonin entsteht DMT (N,N-Dimethyltryptamin): dieser Stoff unterstützt uns bei der inneren visuellen Wahrnehmung, ermöglicht es also in uns höhere Räume in uns wahrzunehmen, es öffnet den Kanal zum höheren Selbst. Natürlich ist dafür ein entsprechend entspannter Zustand eforderlich. Der Kontakt und die Möglichkeit, diese Räume in uns wahrzunehmen, ist aus meiner Sicht lebensnotwendig - wir brauchen diesen Kontakt für unsere psychische Gesundheit. 

Dieter Broers stellte in seinem Teil des Workshops eine kurze US-amerikanische Studie über den Zustand der Zirbeldrüse bei Asiaten, Afrikanern und Europäern vor:

 

Wenn die Zirbeldrüse nicht (mehr) richtig arbeitet, spricht Dr. Broers von einer "Verkalkung".

  • Im Vergleich zu den Afrikanern die eine Verkalkung von 5-15% aufweisen, ist die Verkalkung bei uns in
  • Europa bereits weit fortgeschritten - es wurden Werte von 60-80% gefunden,
  • die Asiaten liegen bei 15-25%.

Ich finde das sehr erschreckend, da wir uns scheinbar weitgehend vom Zugang zu den höheren Quellen abgeschnitten haben.

Was bedeutet das für den Zustand unserer Gesellschaft - fehlt es uns an höherer Inspiration?

Ein Merkmal einer verkalkten Zirbeldrüse ist, dass der Mensch innerlich nur noch schwer sehen kann und dass er nicht in der Lage ist, Farben innerlich wahrzunehmen.

 

Als wesentlichen Grund für Verkalkung führt Dieter Broers eine stark durch Elektrosmog verunreinigte Umwelt an (z.B. WLAN), aber auch Ernährung spielt eine Rolle - etwa synthetische Nahrung oder "totes" Wasser.

 

Was können wir tun, um die Situation zu verbessern?

  1. Ernährung: frische Lebensmittel, frisch kochen (aber auch Lebensmittel nicht zu lange lagern)
  2. Wasser: lebendiges Wasser (z.B. nicht gefiltert)
  3. Elektrosmog: Einfache Hygiene wie WLAN nachts abschalten, Mobiltelefon oder Computer 30 Minuten vor dem Zubettgehen vermeiden, ...
  4. Regelmäßige Übungen für die Zirbeldrüse: Innere Versenkung (Meditation), immer wieder üben, innerlich Farben zu sehen, und visualisieren. Im Alter lässt die Fähigkeit nach, DMT zu bilden. Die Übungen eignen sich also auch hervorragend, um diesem Effekt Rechnung zu tragen.
  5. Fluorid  vermeidend es ist besonders negativ für die Zirbeldrüse. Viele Zahnpasten sind mit Fluorid angereichert, in manchen Ländern wird das Trinkwasser mit Flourid versetzt. 
  6. Bei der seelischen Befeldung mit 150 MHz wird die Zirbeldrüse direkt befeldet und somit aktiviert. Deshalb ist es möglich - innerhalb von kürzester Zeit - einen Zugang zum eigenen Inneren zu finden. Dadurch wird die Zirbeldrüse trainiert.


Mehr zum Thema Zirbeldrüse: Zeit Online, November 1995 "Wunderdroge aus der Zirbeldrüse"
 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

08

Mär

2017

Today, I will start to offer the world the wisdom of my heart

8. März 2017 - Mein Beitrag zum Weltfrauentag.

Das Video und den Text habe ich zum Weltfrauentag gefunden und wollte es hier teilen.

Words quoted from the short film ‘Today, I Rise’ by Alexandra Feldner

‘Where are you?

Little girl with broken wings but full of hope

Where are you?

Wise woman covered in wounds

Where are you?

Where are you?

Where are you?

Today is the day I will not sit still and give in anymore

Today, I rise

I am bruised, but I will get up and walk again

Today, I rise

I don’t care if you ignore my beauty

Today, I rise

Through the agony of my darkest nights I heal and thrive

Today, I rise

I move through the world with confidence and grace

I open my eyes and I am ready to face

My wholeness as a woman and my limitless capacities

I will walk my path with audacity

Today, I rise

I reconnect with the many aspects of myself

I’m in awe of the reality I can breed

I am a queen

I am a healer

A wise woman

A wild woman

I will rise and be

I am a rebel I will wake up and fight

I am a mother

And… I am a child

I will no longer disguise my sadness and pain

I will no longer suffer and complain

I am black and I am white

There’s no reason to hide

Where are you?

Where are you?

Where are you?

Where are you?

I call upon Kālī to give me life

I transform my anger into power

No more heartache or strife

The world is missing what I am ready to give

My wisdom

My sweetness

My love

And my hunger for peace

I weep with the trees and the rivers and the earth in distress

I rise and shine and I’m ready to go on my quest

Today, I rise without doubt or hesitation

Today, I rise without excuses, without procrastination

Today, I call upon my sisters to join a movement of resolution and concern

Today is my call to action

I will fulfill my mission without further distraction

Today is the day

Today, I will start

To offer the world the wisdom of my heart’

 

(Source: https://vimeo.com/122762336)

Worte zitiert nach dem Kurzfilm “Heute erhebe ich mich” von Alexandra Feldner

Wo bist Du?

Kleines Mädchen mit gebrochenen Flügeln aber voller Hoffnung

Wo bist Du?

Weise Frau bedeckt mit Wunden

Wo bist Du?

Wo bist Du?

Wo bist Du?

Heute ist der Tag an dem ich nicht mehr still sitzen und nachgeben werde

Heute erhebe ich mich

Ich bin verletzt aber ich stehe wieder auf und gehe

Heute erhebe ich mich

Mir macht es nichts aus wenn Du meine Schönheit ignorierst

Heute erhebe ich mich

Durch die Qual meiner dunkelsten Nächte heile ich und gedeihe

Heute erhebe ich mich

Ich bewege mich durch die Welt mit Zuversicht und Würde

Ich öffne meine Augen und ich bin bereit anzunehmen

Meine Ganzheit als Frau und meine grenzenlosen Fähigkeiten

Ich gehe meinen Weg mit Mut

Heute erhebe ich mich

Ich verbinde mich wieder mit den vielen Seiten meines Selbst

Ich bin ehrfürchtig vor der Wirklichkeit die ich schaffen kann

Ich bin eine Königin

Ich bin eine Heilerin

Eine weise Frau

Eine wilde Frau

Ich werde mich erheben und sein

Ich bin eine Rebellin und werde erwachen und kämpfen

Ich bin eine Mutter

Und … Ich bin ein Kind

Ich werde nicht länger meine Trauer und meinen Schmerz verstecken

Ich werde nicht länger leiden und klagen

Ich bin schwarz und ich bin weiß

Es gibt keinen Grund sich zu verstecken

Wo bist Du?

Wo bist Du?

Wo bist Du?

Wo bist Du?

Ich rufe Kālī daß sie mir Leben gibt

Ich wandle meine Wut in Macht

Nie mehr Kummer oder Streit

Der Welt fehlt was ich bereit bin zu geben

Meine Weisheit

Meine Anmut

Meine Liebe

Und meinen Hunger auf Frieden

Ich weine mit den Bäumen und den Flüssen und der Erde in Not

Ich erhebe mich und leuchte und ich bin bereit auf meine Suche zu gehen

Heute erhebe ich mich ohne Zweifel oder Zögern

Heute erhebe ich mich ohne Entschuldigungen, ohne Aufschub

Heute rufe ich meine Schwestern auf sich einer Bewegung anzuschliessen von Entschlossenheit und Besorgnis

Heute rufe ich zum Handeln auf

Ich erfülle meinen Auftrag ohne weitere Ablenkung

Heute ist der Tag

Heute beginne ich

der Welt die Weisheit meines Herzens anzubieten.

 

Quelle:: https://vimeo.com/122762336)


1 Kommentare

Di

07

Mär

2017

Die Psychologie der Chakren

Heute habe ich mit einem neuen Buch angefangen: Chakren. Die sieben Energiekörper der Seele von Shai Tubali.

Zu Beginn meiner Arbeit mit Klienten führe ich die Menschen durch die einzelnen Chakren. Dabei zeigt sich, dass Chakren nicht richtig arbeiten und den Menschen in Teilbereichen seines Lebens blockieren. Gemeinsam mit dem Klienten arbeite ich heraus, warum dort eine Blockade ist und was das für eine Bedeutung hat bzw. wie ich das auflösen kann.

 

 

Ich bin immer auf der Suche nach Tips oder Möglichkeiten, wie der Klient selbst Verbindung herstellen kann. Auf der Suche nach der Bedeutung der einzelnen Chakren und Lehrern zu diesem Thema bin ich auf Shai Tubali gestossen.

 

Bei amazon habe ich dazu gelesen: "Shai Tubali hat über jahrelange Yoga-Praxis einen tiefen Zugang zu den Chakren gefunden, die in diesem Buch erstmals als feinstoffliche Anatomie unserer Seele beschrieben werden. Jedes der sieben Hauptchakren wird ausführlich in allen psychologischen Facetten behandelt. So können wir nicht nur erkennen, wo ein Chakra nicht richtig arbeitet, sondern lernen auch, wie wir es wieder ins Gleichgewicht und zur vollen Entfaltung bringen.

Abgerundet wird das Buch durch Fragebögen zu den Chakren, mit deren Hilfe jede(r) Leser(in) sich ein genaues Bild der Stärken und Schwächen ihrer/seiner Chakren machen kann."

Ich berichte hier in meinem Blog, was Shai Dubai zum Thema Chakren zu sagen hat.

0 Kommentare

Di

07

Feb

2017

Was bedeutet Intuition für mich?

Auf Kauai habe ich mich gefragt: Wie haben die Polynesier vor 1500 Jahren nach Hawaii gefunden, mehr als 5500 km über den offenen Pazifik ohne technische Hilfsmittel?  

Die polynesischen Seefahrer haben dem Meer zugehört, haben die Wolken verstanden und sind den Sterne gefolgt. Wir können das heute nicht mehr. Wir haben den Zugang verloren zu dem, was diese Menschen auf ihren Auslegerbooten geleitet hat und ihnen Zuversicht gegeben hat, dass sie ankommen werden: unseren inneren Kompass, unsere Intuition.

 

Der moderne Mensch hat oft keine Verbindung zu seiner Intuition. Wir haben in vielen Lebensbereichen verlernt, wahrzunehmen, was uns unsere innere Stimme sagen will. Unsere innere Welt ist voller Potenzial, Wissen und einer Fülle von Perspektiven,

Gefühlen, Empathie und Vorstellungskraft. Unser heutiger Lebensstil ist durch Schnellebigkeit und Ablenkungskultur gekennzeichnet. Die Welt scheint heute aus sinnlosen Bruchstücken zu bestehen:

 

Weisheit wurde durch Wissen ersetzt und Wissen durch Information. Lose Informationsfetzen wie Nachrichten auf Twitter oder Posts auf Facebook. Unsere innere Stimme ist leise und wird durch die laute moderne Außenwelt übertönt. - der Zugang zu uns Selbst, zu unseren Gefühlen und dem was uns leitet, geht verloren.

 

Eines der größten Probleme im Geschäftsleben heute ist, dass wir uns sehr am rationalen Denken orientieren (linke Gehirnhälfte) und somit die Kreativität im Unternehmen auslöschen.

 

In den vielen Sprachen der Welt hat das Wort Intuition unterschiedliche Bedeutungen:

  • Das Meer in uns
  • Nach innen sehen
  • Von innen nach außen sehen

 

Für mich bedeutet das:

  • Erkenne Dich selbst
  • Verbinde Dich mit Deinem Herzen
  • Und sei Du selbst.

Dies ist zu meinem Credo geworden.

 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass der Mensch alle Lösungen seine Probleme und Fragen in sich selbst finden kann, wenn er bereit ist, sich auf eine Reise in seine Innenwelt zu begeben und sein Herz zu öffnen.

 

Es erfordert Mut, in sich sich selbst hineinzuschauen -und sich in all seinen Schattierungen wahrzunehmen. Hier stossen wir auf Blockaden, erkennt unsere Prägungen,versteht unsere Gefühlswelt. Wenn wir uns dieser Inhalte bewußt werden, ist erkennen wir:

  • Warum wiederholen sich bestimmte Muster immer wieder
  • Was will mir eine Krankheit sagen.
  • Warum bin ich erfolglos
  • Warum bin ich erschöpft
  • Was blockiert mich,

aber auch

  • Was ist mein Potential?
  • Was ist meine Aufgabe in diesem Leben?
  • Wie kann ich ein zufriedener Leben führen.

Es ist ein Weg der Bewusstwerdung, der uns zu einem zufriedenen und selbstbestimmten Leben führt.

 

In meiner Arbeit ist mir die Einzigartigkeit des Mensch das Wichtigste. Ich liebe es, die Menschen auf diesem individuellen Weg der Bewusstseinswerdung zu begleiten. Ich bin zutiefst davon überzeugt, daß die Antwort auf alle Fragen in uns liegen – in unserem

inneren Meer.

 

Ich halte für den Klienten einen geschützten Raum und begleite ihn in seine inneren Prozesse. Dort ist es möglich die inneren Stimme wieder wahrzunehmen in Form von Bildern, Gefühlen aber auch Hören.

 

Immer wieder bin ich berührt, wenn meine Klienten ihre innere Schönheit und Weisheit erkennen und Lösungen für sich entwickeln welche wir rein intellektuell so nicht sicher nicht erkannt hätten..Das größte Geschenk was der Mensch dieser Erde machen kann ist, sein wahres Selbst zu leben.

 

Auch wenn wir zunächst nach innen gehen, entwickeln und stärken wir doch einen Teil in uns, der uns durch den Alltag geleitet – gewissermaßen ein Soft Skill – unsere Intuition, unser Gefühl für das “Richtige”, begleitet von einer besseren Einfühlung in den anderen Menschen – wer sich selbst besser fühlen kann, versteht auch das Gegenüber besser und tiefer.

 

Alles ist Eins.  

0 Kommentare