Die Psychologie der Chakren

Heute habe ich mit einem neuen Buch angefangen: Chakren. Die sieben Energiekörper der Seele von Shai Tubali.

Zu Beginn meiner Arbeit mit Klienten führe ich die Menschen durch die einzelnen Chakren. Dabei zeigt sich, dass Chakren nicht richtig arbeiten und den Menschen in Teilbereichen seines Lebens blockieren. Gemeinsam mit dem Klienten arbeite ich heraus, warum dort eine Blockade ist und was das für eine Bedeutung hat bzw. wie ich das auflösen kann.

 

 

Ich bin immer auf der Suche nach Tips oder Möglichkeiten, wie der Klient selbst Verbindung herstellen kann. Auf der Suche nach der Bedeutung der einzelnen Chakren und Lehrern zu diesem Thema bin ich auf Shai Tubali gestossen.

 

Bei amazon habe ich dazu gelesen: "Shai Tubali hat über jahrelange Yoga-Praxis einen tiefen Zugang zu den Chakren gefunden, die in diesem Buch erstmals als feinstoffliche Anatomie unserer Seele beschrieben werden. Jedes der sieben Hauptchakren wird ausführlich in allen psychologischen Facetten behandelt. So können wir nicht nur erkennen, wo ein Chakra nicht richtig arbeitet, sondern lernen auch, wie wir es wieder ins Gleichgewicht und zur vollen Entfaltung bringen.

Abgerundet wird das Buch durch Fragebögen zu den Chakren, mit deren Hilfe jede(r) Leser(in) sich ein genaues Bild der Stärken und Schwächen ihrer/seiner Chakren machen kann."

Ich berichte hier in meinem Blog, was Shai Dubai zum Thema Chakren zu sagen hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0